Ev.-luth. Kirchengemeinde Holdenstedt

Zur Kirchengemeinde St. Nicolai in Holdenstedt gehören rund 1.800 Gemeindeglieder in den Dörfern Holdenstedt, Holxen und Borne.

1376056438.xs_thumb-

Rundbrief Mai 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

April, April: Der Rundbrief für den Monat Mai erscheint schon am Ende des Vormonats – wegen des Tages der Arbeit am 1. Mai.

Aber der Mai wartet noch mit weiteren Feiertagen auf: Christi Himmelfahrt (10. Mai) und Pfingsten (20./21. Mai) bescheren uns außerdem mit einigen Brücken- bzw. Ferientagen.

Durch die Feiertage sind auch einige der Beiträge geprägt, die Sie im Mai-Rundbrief lesen können. Sie gelangen über diesen Link direkt dorthin, finden den Rundbrief aber auch jederzeit beim Besuch der Internetseite des Kirchenkreises Uelzen (www.kirche-uelzen.de).

Bis zum nächsten Mal
Ihre Rundbrief-Redaktion

Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen
Öffentlichkeitsarbeit
Hanns-Martin Fischer · Taubenstraße 1 · 29525 Uelzen
Tel.: (0581) 9718448 · Fax: (0321) 21219934
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirche-uelzen.de



1376056438.xs_thumb-

Der neue Gemeindebrief ist Online und kann heruntergeladen werden:

https://kirchengemeinde-holdenstedt.wir-e.de/gemeindebriefe


1376056438.xs_thumb-

Rundbrief März/April 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

der erste Freitag im März ist traditionell der Weltgebetstag. Die Liturgie des Gottesdienstes stammt in diesem Jahr von Frauen aus Surinam. Vorbereitungsteams in vielen Gemeinden unseres Kirchenkreises haben dazu Abendgottesdienste vorbereitet und laden anschließend zu einem gemeinsamen Essen ein, hier und da auch mit surinamischen Spezialitäten. – In unserem aktuellen Rundbrief finden Sie Informationen zu diesem südamerikanischen Land und allen Weltgebetstags-Veranstaltungen in unseren Gemeinden ...

... aber natürlich noch viel mehr: Als nächsten Termin sollten Sie sich z. B. den zweiten Sonntag im März vormerken. Am 11.03.2018 sind nämlich alle evangelischen Gemeindeglieder ab 14 Jahren dazu aufgerufen, ihre Kirchenvorstände neu zu wählen. – Bestimmen Sie mit, wie Ihre Kirchengemeinde in die Zukunft geht! – Sie haben die Wahl!

Wegen der Osterferien ist dieser Rundbrief wieder eine 2-Monats-Ausgabe. Sie können ihn direkt lesen, wenn Sie diesem Link folgen: Rundbrief März/April 2018.

Bis zum Mai verabschiedet sich
mit herzlichem Gruß

Ihre Rundbrief-Redaktion

Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen
Öffentlichkeitsarbeit
Hanns-Martin Fischer · Taubenstraße 1 · 29525 Uelzen
Tel.: (0581) 9718448 · Fax: (0321) 21219934
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirche-uelzen.de
1376056438.xs_thumb-

Neu: Eltern-Kind-Gruppe:

Bitte zur vollständigen Darstellung und Information auf das Bild klicken

1518179725.medium_hor

Bild: Gemeindebrief

1376056438.xs_thumb-

Rundbrief Februar 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

mit der biblischen Losung für 2018 begrüßen wir Sie zum ersten Rundbrief des neuen Jahres:

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ (Offenbarung 21,6)

In den zwei Monaten, seit Sie das letzte Mal eine Nachricht von uns erhalten haben, ist wieder viel passiert. Davon können Sie in der Februar-Ausgabe des Kirchenkreis-Rundbriefes lesen. Aber wir werfen auch schon den Blick voraus – u. a. auf die bevorstehenden Wahlen zu den Kirchenvorständen am 11. März: Sie haben die Wahl!

Lesen Sie unseren Februar-Rundbrief direkt, indem Sie diesem Link folgen, oder jederzeit beim Besuch unserer Internetseite www.kirche-uelzen.de. Gern dürfen Sie uns auch weiterempfehlen.

Bis zum nächsten Monat grüßt Sie
Ihre Rundbrief-Redaktion

Ev.-luth. Kirchenkreis Uelzen
Öffentlichkeitsarbeit
Hanns-Martin Fischer · Taubenstraße 1 · 29525 Uelzen
Tel.: (0581) 9718448 · Fax: (0321) 21219934
E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@kirche-uelzen.de
1376056438.xs_thumb-

Aufruf des Landesbischofs

Am 11. März sind alle evangelischen Kirchenmitglieder aufgerufen, die zur Wahl stehenden neuen Kirchenvorsteher zu wählen. Tatsächlich sind sie vor Ort die "Gesichter der Kirche".
 Dazu schreibt der Bischof der hannoverschen Landeskirche Ralf Meister: " Kirche mit ... - das Motto für die Kirchenvorstandswahlen will kombiniert werden: Kirche mit Ideen. Kirche mit Mut, mit Begeisterung, mit dem Dorf - die Reihe ließe sich beinahe unbegrenzt fortsetzen. Genau so gut können wir das Motto mit Ihnen, also mit gut 15.000 Namen von engagierten Menschen in der Kirchenvorstandsarbeit kombinieren! Kirche mit Franziska, mit Hans, mit Daniel, mit Stefanie. Die Kandidatur für ein Amt ist keine Selbstverständlichkeit. Doch es ist ein Zeichen für eine mutige Einmischung. Gerade jetzt ist es entscheidend, dass wir in unserer Kirche und in unserer Gesellschaft für Mitbestimmung werben. Wir machen deutlich: Mit der Kandidatur und mit der Stimmabgabe leistet jede und jeder einen wichtigen Beitrag sowohl für das kirchliche Leben als auch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor Ort. Danke für Ihr Engagement!
 
Ich bin mit dir; weiche nicht,
denn ich bin dein Gott.
Ich stärke dich, ich helfe dir auch,
ich halte dich durch die rechte
Hand meiner Gerechtigkeit.
Jesaja 41, 10
 
Diese Zusage Gottes leite Sie auf allen Wegen. Bleiben Sie behütet!"
Ihr Ralf Meister

1376056438.xs_thumb-

Herzliche Einladung zu folgenden Terminen:

zum Vergrößern anklicken!

1516992175.medium

Bild: Gemeindebrief

1376056438.xs_thumb-

Singen macht Spaß

So heißt ein Kanon mit dem der neue Chorleiter Christoph Strieder seinen ersten Probeabend mit dem Holdenstedter Kirchenchor begann.
SINGEN MACHT SPASS …… Das ist für uns Sängerinnen und Sänger ein prima Motto mit dem wir mit unserem Chor unter neuer Leitung ins Jahr 2018 gestartet sind.
„ Singen macht Spaß!“ Das wird sich sicherlich so manche/mancher denken die/der dies gerade liest!!!! Euch allen rufen wir zu……
Singen macht Spaß, singen tut gut.
Singen hat Charme und singen macht Mut!
Kommt gerne zu unserer Chorprobe die Dienstags Abends stattfindet und probiert es aus!
Nur Mut …. Wir freuen uns auf Euch !!!
Nähere Infos gerne bei unser Chorsprecherin unter Tel.: 75184
oder bei ihrer Vertretung unter : 78153

1376056438.xs_thumb-

Wichtige Nachricht

Für die weitere Pflege und Ausbau dieser Webseite werden dringend Redakteure aus der Kirchengemeinde Holdenstedt gesucht.

Meldungen bitte an:
Martin Tuttas - Webmaster
Ev.luth.St.Remigius Kirchengemeinde Suderburg
E-Mail: webmaster@st-remigius-suderburg.de
https://st-remigius-suderburg.wir-e.de
1376056438.xs_thumb-

Kirchenchor ab Dezember unter neuer Chorleitung

Zum Vergrößern das Bild anklicken!

1513557668.medium_hor

Bild: Gemeindebrief

Weitere Posts anzeigen